Internat Boll

Das Internat bietet während 365 Tagen 9 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis18 Jahren aus der heilpädagogischen Tagesschule der Nathalie Stiftung und für auswärtige Kinder an.

Die Kinder und Jugendlichen leben in drei Wohnungen in einem ruhigen Quartier in Boll. Alle Wohnungen sind hell, überschaubar und rollstuhlgängig.

Der Internatsalltag bietet den Kindern und Jugendlichen ein reichhaltiges Erlebnis- und Lernfeld. Die altersgemischten Wohngruppen richten ihren Alltag nach den Fähigkeiten und Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen.

Die Betreuungsarbeit wird mehrheitlich von Sozialpädagoginnen und –pädagogen wahrgenommen. Sie zeichnet sich durch individuelle Förderung und Förderung der Sozialkompetenzen während gemeinschaftlichen Aktivitäten aus. Regelmässige Gespräche in den Teams und der interdisziplinäre Austausch helfen mit, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Freizeit mit Würde und Respekt optimal zu fördern, zu fordern und zu begleiten.